Baggenstos/Rudolf

Fostering Duckweed - From urine to protein

Site still under construction...

Installation 2016/2017


«Fostering Duckweed - From urine to protein» haben wir seit Juni 2016 an diversen Ausstellungen, in jeweils unterschiedlichen Formen und Settings, gezeigt. Ein Ziel war jeweils, die Ausstellungs-Spaces mit Wasser zu okkupieren und darin einheimische Wasserlinsen zu kultivieren, welche wir später ernteten und weiterverarbeiteten. Die Schwimmpflanzenkulturen waren aber auch Experiment und Forschungsgegenstand zugleich. Denn, lassen sich die Pflanzen überhaupt halten im kalten Grundwasser einer ehemaligen Zementfabrik oder in verschieden grossen Fund-Gefässen auf dem Duttweilerplatz? Ihre natürliche Umgebung wären nämlich Tümpel und Teiche.
Unsere Recherchen haben überrschenderweise gezeigt, dass sich die Nährstoffe für die Pflanzen aus Kompost und Urin gewinnen lassen. So konnten wir zum einen den Dünger der Pflanzen aus eigenen Abfällen herstellen, zum anderen wurde genau das zu einem wesentlichen, inhaltlichen Punkt. Denn es zeichnete sich ein Kreislauf von Stickstoff, Kohlenstoff, Phosphor, Spurenelementen hin zur Bildung von Proteinen ab.
Statt dem Rückbau nach der Ausstellung konnte unsere „Kunst“ gegessen werden, denn Wasserlinsen sind geniessbar und verfügen über erstaunlich viele Proteine mit allen essentiellen Aminosäuren. An der Finissage ernteten wir die Wasserlinsen, kochten sie nach eigenem Rezept und boten eine Duckweed-Speise für alle an.

Die Recherchen zum Projekt sind auf folgender Webseite veröffentlicht: Fostering Duckweed



«Uncommon Bloom at Villa Renata»
<strong>«Uncommon Bloom at Villa Renata»</strong> Die Küche der Villa Renata Abendsonne fällt flach durch das Küchenfenster Zur Vernissage gab es Wasserlinsen Spezialitäten zu degustieren Wasserlinsen-Käse gewürzt mit Lemna minor Wasserlinsen-Käse Sorten unterschiedlich hergestellt Wasserlinsen-Liqueur, Links mit Spirodela polyrrhiza und Rechts mit Lemna minor hergestellt Wasserlinsen-Liqueur Vernissage (mit speziellem Gast, einem Fisch

Duckweed / Aquarium / Table

«Uncommon Bloom at Villa Renata» A Kulturfolger Project
Villa Renata / Basel
21.5. - 18.6.2017




«Uncommon Bloom /Artwork of The Month» Mai 2017
«Uncommon Bloom /Artwork of The Month» </strong>Mai 2017 Vernissage 3.Mai 2017  Kulturfolger Event «Quote Club BLOOM» 10.Mai 2017  Düngen mit Urin (Ausstellungsbeginn) Anzahl Wasserlinsen zu Beginn der Ausstellung Anzahl Wasserlinsen am Ende der Ausstellung Wasserlinsen: Spirodela polyrrhiza Petra und Heidy bei der Wasserlinsen Ernte

Duckweed / Family swimming pool 300 x 200 x 75cm

«Uncommon Bloom /Artwork of The Month, Mai 2017» A Kulturfolger Project
Idastrasse 46 / Zürich
4.-31.5.2017




«DAS FABRIKUTOP» Brunnen SZ

Lemnaceae / LED Plant growing lamp / Petrischalen / Reagenzgläser mit Lemnaceae / Apothekerglas mit Phosphor / Bechergläser mit anaerobem Kompost / Flaschen mit Urin / Kescher / Rezepte

«DAS FABRIKUTOP»
Industrieareal Nova Brunnen, H37 / Brunnen SZ
24.6.– 16.7.2016

Das Fabrikutop


A comment bei Marc Dusseiller on Instagram.






«Donate To Curate - Manifesta11 Parallelevent»

Lemnaceae / Diverse gefundene Behälter / Paletten / Materialwagen / Petrischalen / Apothekerglas mit Phosphor / Becherglas mit anaerobem Kompost / Flaschen mit Urin / Rezepte

«Donate To Curate - Manifesta11 Parallelevent»
Duttweiler-/Pfingstweidstrasse / Zürich
16.6. – 3.7.2016

Donate to curate
MANIFESTA11 PARALLELEVENTS





Seewasserwerk Horgen

Wasserlinsen, Spirodela polyrrhiza / LED Plant growing lamp / Reagenzgläser mit Lemnaceae Spezies / Petrischalen mit Duckweed-Chips / Getrocknete Wasserlinsen
"Crunchy Duckweed" Wasserlinsen-Chips die im "Kunst-Kaffee" erworben werden konnten

«WasserWerk(e)»
Seewasserwerk Hirsackerstrasse 56 / Horgen
8. - 26. Juni 2016